Nutzung - AGB - Datenschutz - Impressum


Nutzungsbedingungen Gratis-Login
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzerklärung
Impressum/Imprint


Nutzungsbedingungen Gratis-Login

Gratis-Logins bieten kostenlosen und unverbindlichen Zugang zu einer festgelegten kleinen Anzahl von vollständigen Datensätzen. Danach wird das Login automatisch deaktiviert; es ist nichts weiter zu tun.

Das Gratis-Login beginnt mit Aktivierungslink per E-Mail mit eindeutigem Absender. Nach Aktivierung kann das Login kostenlos und unverbindlich genutzt werden.

Ein Anspruch auf Erteilung und Umfang von Gratis-Logins besteht nicht. Die Weitergabe an Dritte von Login-Daten oder abgerufenen Daten ist nicht gestattet. Auch für Gratis-Logins gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung.

Mit Verwendung des Logins erklärt sich der Nutzer mit den Bedingungen, den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Bei Fragen bitten wir um Kontaktaufnahme.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Generelles
  2. Dienstleistungen
  3. Störungen
  4. Zahlungen
  5. Vertragsdauer
  6. Kündigung
  7. Datenschutz
  8. Verschiedenes

1. Generelles

1.1 Die Advertising Search-Engine GmbH, nachfolgend ASE, bietet Messung im Internet durch das eigene Monitoring-Verfahren. Für alle Angebote und Vertragsabschlüsse mit ASE gelten die nachstehenden Bedingungen.

1.2 Entgegenstehende Bedingungen werden nicht anerkannt. Durch das Erteilen eines Auftrags erkennt der Kunde diese Bedingungen an.

1.3 Die Angebote von ASE sind freibleibend, soweit im Angebot nicht ausdrücklich etwas anderes erwähnt wird. Verträge mit ASE kommen ausschließlich durch schriftliche Auftragsbestätigung seitens ASE oder durch das Übermitteln der Daten zustande.

2. Dienstleistungen

2.1 ASE verpflichtet sich, die gemäß Auftragsbestätigung spezifizierten Dienstleistungen zur Messung von Werbeeinblendungen vorzunehmen. Die gemessenen Werbeträger werden von ASE ausgewählt. Die erfassbaren Werbemittel und deren Auswertung werden durch den jeweiligen Stand des technischen Verfahrens bei ASE bestimmt.

2.2 Durch das Übertragen der Meßergebnisse in die abrufbare Webdatenbank kommt ASE der Pflicht gemäß Ziffer 2.1.dieser Bedingungen nach, es sei denn, daß schriftlich ausdrücklich eine andere Art der Datenübermittlung vereinbart wurde. In diesem Fall erfüllt ASE diese Pflicht durch das Absenden der geschuldeten Meßergebnisse und haftet nicht für Störungen während der Übermittlung.

2.3 Falls der Kunde aufgrund von Störungen von Internet-Verbindungen nicht in der Lage ist, die Webdatenbank abzurufen, oder falls Störungen von Internet-Verbindungen die Messung von Werbeeinblendungen verhindern, welche ASE nicht zu vertreten hat, bleibt ASE für diesen Zeitraum von der Leistung frei.

2.4 Die Weitergabe oder der Weiterverkauf der Daten durch den Kunden bedarf der schriftlichen Zustimmung von ASE. Die Zustimmung zur Weitergabe an einen Empfänger wird von ASE ohne weitere Veranlassung mit der Auftragsbestätigung erteilt. Falls Daten an mehrere Empfänger, insbesondere Agenturkunden, weitergeben werden oder wiederverkauft werden, bleibt schriftliche Zustimmung erforderlich.

3. Störungen

3.1 Falls die von ASE erbrachte Leistung nicht dem Vertrag entsprechen sollte, und dieses für den Kunden erkennbar ist, hat der Kunde ASE unverzüglich zu informieren und eine angemesse Frist von mindestens vier Wochen zur Beseitigung der Leistungsstörung zu setzen. Unterlässt der Kunde die Anzeige, gilt die von ASE erbrachte Leistung als vertragsgemäß erbracht.

3.2 Der Kunde kann erst dann vom Vertrag zurücktreten oder Herabsetzung des vereinbarten Preises verlangen, wenn es ASE nicht gelingen sollte, die Leistungsstörung innerhalb der Frist zu beheben.

3.3 Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. ASE haftet nicht für mittelbare oder untypische Schäden.

4. Vertragsdauer

4.1 Soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, beträgt die Vertragsdauer ein Jahr.

4.2 Die Laufzeit des Vertrags verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn der Vertrag nicht innerhalb von drei Monaten vor Ablauf der Laufzeit schriftlich gekündigt wird.

5. Zahlung

5.1 Die Zahlung ist jeweils zum Anfang der Leistungsperiode fällig. Falls kein Preis vereinbart wurde, gilt der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Listenpreis.

5.2 Kreditkartenbuchungen gelten erst mit vollständiger Einlösung als Zahlung. Außendienstmitarbeiter von ASE sind zur Entgegennahme von Zahlungen ohne Vorlage einer schriftlichen Inkassovollmacht nicht berechtigt.

5.3 Die Aufrechnung oder Ausübung von Zurückbehaltungsrechten ist nur mit von ASE anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen zulässig.

5.4 Bei verspäteter Zahlung ist ASE berechtigt, Fälligkeitszinsen in Höhe von 6 % über dem jeweiligen Hauptrefinanzierungszinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen.

6. Kündigung

6.1. Der Kunde kann eine Kündigung per Kontaktformular, postalisch oder per E-Mail erklären und erhält eine dem Vertrag entsprechende Kündigungsbestätigung.

6.2. ASE behält sich ein unmittelbar wirksames Kündigungrecht vor bei nicht vertrags- oder bestimmungsgemäßen, exzessiven, sowie sonstwie untypischen Nutzungen, z.B. mittels automatisierter Verfahren. Deren begründete Annahme stellt ASE von allen Leistungen frei.

7. Datenschutz

7.1 ASE ist berechtigt, Daten des Zahlungsverkehrs mit dem Kunden zu speichern, zu verarbeiten und zu übermitteln. Kunden-, Kontakt- und Nutzungsdaten werden ausschließlich zu betrieblichen Zwecken bei ASE verwendet. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten als die zur Leistungserbringung notwendigen gespeichert, verarbeitet oder übermittelt.

8. Verschiedenes

8.1 Erfüllungsort und (soweit der Kunde Kaufmann ist) Gerichtsstand für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis und aller daraus resultierenden Streitigkeiten ist Hamburg. ASE ist berechtigt, ihre Vertragspartner auch vor jedem anderen gesetzlich zuständigen Gericht zu belangen.

8.2 Zwischen den Parteien gilt deutschen Recht. Im Fall von Unterschieden zwischen der deutschen und der englischen Version von ASE Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die deutsche Version entscheidend.

Stand 22.03.2018

Datenschutzerklärung

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese Website bietet grundsätzlich Zugang ohne Registrierung. Dabei werden Daten wie beispielsweise abgerufene Seiten und Dateinamen, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne jeglichen Bezug der Daten zu seiner Person. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte ohne persönliche Einwilligung.

Datenschutzerklärung für Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Mittels dieser kleinen Textdateien werden auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen gespeichert, während die Website genutzt wird. Mittels dieser Cookies werden Nutzungsberechtigungen, Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl ermittelt und Verhaltensweisen der Seitennutzung analysiert. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn dies nicht gewünscht ist, kann der Nutzer seinen Webbrowser so einstellen, dass die Annahme von Cookies verweigert wird.

Impressum/Imprint

image